News

17.08.2018

Sommerzeit ist Reisezeit

Jetzt sind viele Urlauber mit dem Flugzeug unterwegs. Um den Lande- und Bremsvorgang besonders sicher zu gestalten, wurden Hochdruck-Hydraulikkreisventile aus Wieland-Stangen und -Drähten entwickelt. Sie halten höheren Druck und Geschwindigkeiten aufgrund ihrer besseren Stabilität und Dichtheit stand.

Bildquelle: fotolia

14.08.2018

Ferienspaß für Mitarbeiterkinder

Nur wer seine Kinder gut betreut weiß, kann beruhigt zur Arbeit kommen. Deshalb unterstützen wir unsere Mitarbeiter und bieten für deren Kinder mehrere Wochen im Jahr Ferienfreizeiten an.

Egal, ob mit Familie oder als Single – wir unterstützen den Alltag unserer Mitarbeiter. Denn Leistung kann nur derjenige bringen, der zuhause den Ausgleich zum Arbeitsleben findet. Der die Kinder gut betreut weiß. Und auch Zeit für Freunde, Familie und Hobbies hat. Deshalb unterstützen wir unsere Mitarbeiter auf vielfältige Weise: Mehr

Bildquelle: fotolia - fotogestoeber - #62150728

03.08.2018

Endlich Abkühlung! Unsere Mitarbeiter beim Wasserski fahren und Wakeboarden

Was für ein Traumsommer! Für Abkühlung sorgte gestern das Wieland Vitalprogramm. Unsere Mitarbeiter waren beim Wasserski fahren und Wakeboarden auf den Gundelfinger See.

03.08.2018

Nachwuchs für die e-"Formula Student"

Studenten der Technischen Universität Köln entwickeln elektrisch angetriebene Rennwagen und nehmen an Formula Student Wettbewerben teil. Wieland unterstützt die jungen Ingenieure mit Kupfer-Nickel-Blech bei der Verbindung der Batteriezellen. https://emotorsports.cologne/

Pressemitteilung
30.07.2018

Ausgezeichnet: Stefan Henne erhält den Wieland-Preis für Nachhaltigkeit

Jedes Jahr würdigt Wieland mit dem Nachhaltigkeits-Preis studentische Arbeiten der Hochschule Ulm, deren Ergebnisse eine nachhaltige Entwicklung fördern. 2018 ging diese Auszeichnung an Stefan Henne. In seiner Master-Arbeit beschäftigte er sich mit der Entwicklung einer Bewertungssystematik der Nachhaltigkeitsleistung am Beispiel der Brillenglasproduktion der Carl Zeiss Vision GmbH. Neben Stefan Henne (M.Eng.) wurde Prof. Dr. phil. Ben Dippe von der Hochschule Ulm geehrt, der die Arbeit betreute.

Mehr erfahren
1
/
12