Manager Safety, Health & Environment (SHE) Thermal Solutions (m/w/d)

Wieland-Werke AG | Ulm, Vöhringen | Corporate Function Occupational Safety | Global Safety | ab sofort 
Kennziffer 2023-0226 

Potenziale freisetzen.

Kupfer verbindet die Welt - in Technologien wie der E-Mobilität, der Energie- und Datenübertragung, der Kälte- und Klimatechnik, der Digitalisierung, dem Internet of Things. Überrasche uns durch dein frisches Denken, mit neuen Impulsen und gestalte die Welt von morgen. Entdecke dabei zahlreiche Möglichkeiten, deine Potenziale freizusetzen.

Wieland steht für Vielfalt und Chancengleichheit – aus diesem Grund freuen wir uns auf individuelle Bewerbungen unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, Religion sowie ethnischer und sozialer Herkunft.

  • 8.000Mitarbeiter
  • 80Standorte
  • 200 JahreErfolg
  • 84%Länger als
    5 Jahre dabei
Manager Safety, Health & Environment (SHE) Thermal Solutions (m/w/d)

Deine Zukunft

​​​​​Wieland hat kürzlich eine neue globale Sicherheitsstrategie entwickelt und sucht einen Manager Safety, Health & Environment für unsere Business Unit (BU) Thermal Solutions (TS), eine neu geschaffene Position und die Schlüsselrolle im Bereich Sicherheit für diesen Produktionsstandort in Ulm. Du wirst eng mit dem Vice President Thermal Solutions Ulm und dem SHE Director zusammenarbeiten, um unsere neue Sicherheitsstrategie umzusetzen und unsere Sicherheitsleistung auf die nächste Stufe zu heben. In unserem Werk in Ulm produzieren wir Hochleistungsrohre, niedrig-, mittel- und hochberippte Rohre sowie Wärmetauscher aus Kupfer und Kupferlegierungen, Aluminium, Stahl und Titan für die Kälte- und Klimatechnik, die Heizungstechnik, den Maschinen- und Anlagenbau sowie für die Prozesstechnik.
Du übernimmst die Führung und bist Vorbild rund ums Thema Safety. Du bist erfahren im Umgang mit dem Operations Management und dem Shopfloor. Eine Kommunikation auf Augenhöhe mit den Betriebs- und Produktionsleitern ist unerlässlich. Du hast bewiesen, dass du in der Lage bist, die Sicherheitskultur und das Sicherheitsverhalten zu verändern, und arbeitest mit dem Betriebsrat zusammen.
Du berichtest direkt an den Director Safety, Health & Environment der BU TS mit einer indirekten Berichtslinie zum Vice President Thermal Solutions Ulm.
Der ideale Kandidat verfügt über eine professionelle Sicherheitsausbildung (mindestens Fachkraft für Arbeitssicherheit, besser noch ein abgeschlossenes Studium), hohe Motivation und Überzeugungskraft, Eigeninitiative und den Willen, die Sicherheit bei Wieland positiv zu beeinflussen. Du bist kommunikationsstark und kannst die lokale Sicherheitskultur positiv beeinflussen. Du hast Erfahrung im Umgang mit Veränderungen in einer Organisation.

  • Praxis: Du managst die Sicherheitsaspekte am Produktionsstandort und sorgst gemeinsam mit der Werksleitung für die Umsetzung der Wieland-Sicherheitsstrategie.
  • Verantwortung: Du bietest professionelle SHE-Beratung und -Unterstützung für das Werksleitungsteam, die Werksleiter (m/w/d) sowie die Mitarbeitenden in der Fertigung und berichtest an den SHE-Director (m/w/d) der Business Unit.
  • Optimierung: Du entwickelst lokale sicherheitsbezogene Konzepte und Aktionspläne zur Verbesserung der Sicherheitskultur am Standort und unserer Sicherheitsstandards. Du überwachst Änderungen der gesetzlichen Anforderungen und unterstützt die Umsetzung von SHE-Verfahren auf der Grundlage einer gründlichen Arbeitsplatzgefahrenanalyse in Übereinstimmung mit der lokalen Gesetzgebung und der Wieland-Sicherheitsstrategie.
  • Moderator: Du organisierst SHE-Schulungen für unsere Mitarbeitenden, die an SHE-Verbesserungsprojekten beteiligt sind, von der Vorbereitung bis zur Umsetzung. Die selbständige Durchführung von Sitzungen des Gesundheits- und Sicherheitsausschusses gehört zu deinen Aufgaben.
  • Projekte: Die Begleitung von Investitionsprojekten und Beschaffungsmaßnahmen für Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz runden deine Tätigkeit ab.

Dein Potenzial

  • Qualifikation: Du verfügst über eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Sicherheit (vorzugsweise ein abgeschlossenes Sicherheitsstudium) und hast betriebliche SHE-Erfahrung, vorzugsweise in einem industriellen Produktionsumfeld.
  • Kenntnisse: Du hast Kenntnisse in der Anwendung von ISO 45001 und ISO14001. Du bringst Erfahrung in der Handhabung sowie in der Umsetzung von Sicherheitsprogrammen mit. 
  • Soft-Skills: Analytische Fähigkeiten, praktische Mentalität mit ausgezeichneten Kommunikations-, Planungs- und Organisationsfähigkeiten sowie eine Leidenschaft für sicherheitsbewusstes Arbeiten gehören zu deinen Stärken.
  • Sprachkenntnisse: Gute Deutsch- und Englischkenntnisse runden dein Profil ab.

Deine Vorteile

  • Weiterkommen: Spannende, weltweite Entwicklungsperspektiven und vielseitige Weiterbildungsangebote warten auf dich.
  • Flexibel arbeiten: Mit 30 Urlaubstagen im Jahr, Gleitzeit und individuelle Zeitkonten sowie die Möglichkeit auf mobiles Arbeiten.
  • Global wirken: In einem internationalem Arbeitsumfeld rund um den Werkstoff Kupfer. 
  • Gut versorgt sein: Mit umfangreichen Sozialleistungen wie z. B. betriebliche Altersvorsorge, Angebote für deine Gesundheit, Wellpass, Kinderbetreuung, Kantine.

*Unsere Benefits können je nach Standort und Position variieren.

Kontakt

Gerne beantworte ich deine Fragen.

Frau Simone German-Kolb
Phone: +49 731 944 2653