Wieland baut weltweites Produktions- und Servicenetz aus, um das Wachstum seiner Kunden zu unterstützen

Ulm, 4. April 2018

Wieland-Werke AG und Aurubis AG unterzeichneten am 29. März 2018 den Vertrag über den Erwerb des Segmentes Flachwalzprodukte von Aurubis. Die Durchführung der Transaktion bedarf der Zustimmung der Kartellbehörden.

Die Transaktion behebt die derzeitigen Kapazitätsengpässe von Wieland in Europa, schafft eine integrierte Fertigung als Basis für weiteres Wachstum in den USA und unterstützt den Ausbau des Vertriebs- und Servicenetzes in Asien.

"Dieser Meilenstein ist ein wichtiger Schritt zur Umsetzung unserer kundenorientierten Globalisierungsstrategie. Der Ausbau unseres Fertigungs- und Servicenetzes entspricht den drängendsten Anforderungen unserer Kunden, die zunehmend weltweit einheitliche Produktspezifikationen, technische Beratung und entsprechende Dienstleistungen benötigen. Mit dieser Akquisition können wir die Wachstumspläne unserer Kunden in allen wichtigen Regionen noch besser unterstützen und die technischen Fähigkeiten der so zusammengeführten Gruppe auf ein neues Niveau in der Branche heben", sagt Dr. Erwin Mayr, CEO der Wieland Gruppe.

  • Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
  • Wieland Group | Marketing & Communications
    Christine Schossig
    VP Marketing & Communications
    Graf-Arco-Straße 36 - 89079 Ulm (Germany)
    Tel.: +49 731 944 2980
    christine.schossig@wieland.com
    www.wieland.com