News

06.06.2017

Schnell den richtigen Job finden - aber wie?

Eine passende Stelle zu finden, kann sich hinziehen und manchmal Wochen und Monate dauern. Das ist frustrierend. Unsere Tipps, damit es vielleicht schneller kappt:

  • Schauen Sie sich frühzeitig auf dem Arbeitsmarkt um und machen sich ein Bild davon, welche (Ausildungs-) Stellen/Tätigkeiten in dem von Ihnen angestrebten Bereich angeboten werden und sich mit Ihren Vorstellungen decken.
  • Informieren Sie sich über Firmen, die Sie interessieren, damit Sie wissen wo Sie gerne arbeiten möchten. Egal ob Karriere-/Bildungsmesse, Arbeitgeberbroschüren oder Internet-Recherche.
  • Bereiten Sie Ihren Lebenslauf vor und scannen Ihre Zeugnisse für die Onlinebewerbung ein. Dann können sie bei einem passenden Stellenangebot noch das Anschreiben formulieren und Ihre Bewerbung schnell abschicken.
  • Bewerben Sie sich noch während dem Studium - auch 2 – 3 Monate vor dem Abschluss - auf interessante Stellenangebote. Denn in Unternehmen dauert der Auswahl- und Einstellungsprozess. Für manche Traineeprogramme gibt es feste Einstiegszeitpunkte, merken Sie sich diese vor und bewerben sich rechtzeitig.
  • Nutzen Sie Ihre Kontakte zu Professoren oder dem Alumni-Netzwerk Ihres Studiengangs. Sie können auch Ihnen bekannte Ansprechpartner in Unternehmen vom Praktikum, der Abschlussarbeit oder einem Stipendium kontaktieren.

Bildquelle: Eisenhans - Fotolia #107236349

01.06.2017

Was macht eigentlich ein Verzinner?

Das und noch vieles mehr erfahren Sie im Interview mit Admir. Er ist Zerspanungsmechaniker und arbeitet in unserem Werk in Langenberg.

24.05.2017

Wir nutzen unsere Rohre - Versandhalle im Walzwerk in Langenberg

Die Versandhalle in unserem Walzwerk in Velbert-Langenberg ist mit einer wartungsfreien cuprotherm-Industrieflächenheizung ausgestattet. Der Vorteil: Sie ist robust, langlebig, energieeffizient und nachhaltig. Das überzeugt uns und andere, denn diese Marke ist Europas meistverlegte Kupfer-Flächenheizung.

Warum wir die Versandhalle heizen? Damit wir die rund 3.650 m² Lager- und Versandfläche das ganze Jahr auf dem gewünschten Temperaturniveau halten und damit gleichbleibende Rahmenbedingungen bei der Lagerung der hochwertigen Walzbänder haben. Das Besondere: Die Flächenheizung nutzt die Abwärme der Glühöfen im Walzwerk. Damit erhöhen wir die Energieeffizienz in der Produktion und reduzieren die Betriebskosten für die Beheizung.

Neben der Industrieflächenheizung wurde auch eine Freiflächenheizung auf einem Areal von insgesamt 535 m² verlegt. Diese ermöglicht LKWs eine sichere, schnee- und eisfreie Verladung.

Mehr Infos zu unseren Rohren für die Haustechnik

Pressemitteilung
16.05.2017

Infotag für Ausbildung und Duales Studium bei den Wieland-Werken in Ulm

Die Wieland-Werke AG veranstaltet am Freitag, den 19. Mai 2017, von 14 bis 19 Uhr, einen Infotag für Ausbildung und Duales Studium im Werk Ulm. Eingeladen sind Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahren, sowie Eltern, Lehrer und Interessierte, die sich über die Ausbildungsberufe und Dualen Studiengänge bei Wieland informieren möchten.

Mehr erfahren
13.05.2017

Glück auf aus dem schönen Leoben in Österreich

Über 200 Studierende aus Europa und Russland haben sich für 2,5 Tage beim internationalen Studententag der Metallurgie in Leoben getroffen. Der Austausch rund um's Metall fand bei Vorträgen, Exkursionen, der Firmenkontaktmesse und beim tollen Abendprogramm statt. Wir haben uns dort gemeinsam mit unserer Tochtergesellschaft, der buntmetall amstetten, präsentiert. Ein gelungenes Event - wir freuen uns schon auf 2018 in Freiberg!

8
/
11